27
Aug
2018

Zwei Jungs

Kurz und bündig Tho und Phil
heißen die zwei Jungs mit Namen.
Kamen vor acht Jahrn zusammen,
wie das Schicksal es so will,

auf der Schlagernacktparty
im famosen Ackerkeller.
Als es langsam wurde heller,
waren sie verliebt wie nie.

Phil, der hatte leichtes Spiel,
denn sein Lachen und sein Scherzen
öffnet Hosenstall und Herzen,
gradewegs läuft er ins Ziel.

Tho versprühte seinen Charme
sehr dezent, wie süßes Gift,
das in alle Poren kriecht.
Phil, der kroch in seinen Arm.

Lindenstraße, Pride Parade,
voller Kurzweil sind die Stunden,
wenn ein Pärchen sich gefunden,
das den Weg gemeinsam geht.

Heutzutage, ab und zu,
können zwar die Fetzen fliegen,
doch wird stets die Liebe siegen,
und zu zweit geht man zur Ruh.

Laden sie zur Party ein,
steppt der Bär, wenn DJ Tho mixt,
strippt der Phil, bis keiner still sitzt
und ein jeder schwingt das Bein.

Abschied von der kleinen Claire,
abends im Atlantik planschen
auf dem Eiland der Guanchen,
Sonnenuntergang am Meer…
111 mal gelesen

25
Aug
2018

Freunde zu Besuch

Meine Freunde, die sind toll,
kommen hier zur Abendzeit
gut gelaunt hereingeschneit,
und kein Glas bleibt lange voll.

Und kein Mund bleibt lange stumm.
Nur wenns feine Speisen gibt,
die der Freundesmagen liebt,
lauscht man stumm dem Bassgebrumm.

Blüten, Tütchen, Moscow Mule,
Kerzenschimmer, Mondenschein,
nichts fehlt uns zum Glücklichsein
außer einem Swimming-Pool.

Morgens, wenn die Amsel singt,
noch ein letztes Glas im Stehn.
Während sie nach Hause gehn,
tanze ich ins Bett beschwingt.
74 mal gelesen

24
Aug
2018

Meinen Kollegen

Nun endlich kam der große Tag,
den ich voll Ungeduld erwartet,
seit ich ins neue Jahr gestartet,
da ich euch hab Adieu gesagt.

Mir war schon flau, ich geb es zu,
denn klar ist mir nicht erst seit heute,
ich traf ein paar besondre Leute
bevor ich mich gesetzt zur Ruh.

Denk wohl noch oft an euch zurück.
Zwar warn es keine leichten Zeiten,
ich musst um meine Rechte streiten,
doch fand ich Halt bei euch und Glück.

Die Arbeit war nicht allzu viel.
Doch was ich tat, hat mir gefallen.
Schon bald vergessen warn die Qualen
beim heimlichen Computerspiel.

Oh ja, wir warn ein duftes Team,
das Beste haben wir gegeben
und auch ein Stück von unserm Leben
für unser schönes Land Berlin.

Ich sag mal Tschüss, und macht es gut,
und kümmert euch um all die Viecher,
die vierbeinig durchs Leben kriechen.
Wünsche euch Spaß dabei und Mut!
88 mal gelesen

5
Jul
2018

Ausblick

Zwar wird es knapp mit Netto-Rente,
Konsumverzicht ist angesagt,
doch sag ich Ente oder Trente
und hab deshalb den Schritt gewagt.

Die Freiheit ruft mit süßer Stimme,
und damit schließt sich nun der Kreis.
Frei wie ein Kind, das Haar im Winde,
und welterfahren wie ein Greis,

so will ich leben viele Jahre,
die Wahrheit wählt ich statt der Pflicht.
Dann hab ich noch mit weißen Haaren
gewiss die Sonn stets im Gesicht.
151 mal gelesen

12
Jun
2018

Extinción

El topo, con piel manchada de tierra,
descubierto de guantes y calcetines,
él apila impertérrito colina por colina
al graznido sordo de los cuervos.
Iletrado e ignorante tal como está,
una hoja de papel arrugada va
no leído, inadvertido por el orco.

¡Oh desafortunado, podría haber sido
una obra de arte de gran importancia!
277 mal gelesen

11
Jun
2018

Matar mosquitos

Un mosquito muy gigante,
quien me amenaza en el escritorio,
me pone en una posición problemática,
porque no quiero matar a nadie.

Pero mis gatos ya están haciendo
proceso corto con el perturbador,
atrapándolo con sus patas,
y yo no tengo que matar mosquitos.
257 mal gelesen

10
Jun
2018

Humboldthain - Bosque Humboldt

Luminoso sol del verano
brilla alegremente en la ventana.
Nada nos detiene en la habitación, no...
Vamos, vamos al Humboldthain!

Dulce olor en el jardín de rosas,
los mosquitos bailan en el aire,
un bebé reclama a su mamá
y las frustraciones se esfuman rápidamente.

Una ardilla corretea en la copa del árbol
La urraca vocifera y apenas lo crees.
El poeta escribe con espíritu soñador,
completamente apartado del tiempo y espacio.

En el búnker practican los escaladores,
a la sombra, Paul besa a Paula,
perdona Julieta a Romeo,
todos muy enamorados.

En la parrilla la pierna de carnero.
Los corredores hacen deportes
y no escuchas una mala palabra…
Éste es un lugar maravilloso.

Revisado por mi amiga Puri Gutiérrez
192 mal gelesen

Casandra

Como la mujer más noble, todo Hellas te elogió, Casandra.
Hija del rey, esplendor de Troya y Priam.
Aprendí el oficio de las armas de Penthesilea.
Y en el templo, cuán dulcemente alababas a Atenea.

Decían que eras hermosa, como Afrodita,
y Apolo, el dios, se enamoró locamente.
Recibiste de él un regalo, raro y precioso:
ver en el futuro lo que ningún ojo puede.

Oh, tan orgullosa, en vano fue su cortejo.
Profundamente despechado, él te escupió en la boca.
¡Oh!, una terrible maldición: serías vidente,
pero nadie te creería jamás.

La gente no quiso escuchar tu advertencia
y Troya se hundió en una guerra horrible.
Viniste a Micenas y los serviste como esclava.
Allí te apuñalaron, porque sabías demasiado.

¡Oh, Casandra! Ojalá te hubiesen creído,
hubiesen aprendido, serían finalmente razonables
y la gente proscribiría la guerra.
Entonces, Casandra, tu advertencia no habría sido en vano.

Revisado por mi amiga Puri Gutiérrez
194 mal gelesen

Mücken töten

Eine riesengroße Schnake,
die am Schreibtisch mich bedroht,
bringt mich in bedrängte Lage,
schlag doch keine Mücke tot.

Schließlich machen meine Katzen
den Garaus dem Wüterich,
killen ihn mit ihren Tatzen.
Mücken töten muss ich nich.
235 mal gelesen

7
Mai
2018

Untergang

Der Maulwurf, im erdschmutzigen Pelz
häuft er unbehandschuht, unbesockt
zu trübem Krähengekrächz unermüdlich
Hügel an Hügel. Unbebrillt und unwissend
wie er ist, geht ein zerknülltes Blatt Papier
ungelesen, unbeachtet den Orkus hinab.

O Unglückseliger, hätte dieses doch
ein Jahrhundertwerk sein können!
243 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies