Penthesilea träumt

12
Sep
2008

Penthesilea träumt

Freundinnen

Wenn das Wüten des wilden Achilleus
verstummt ist, liebste Prothoe,
sei mein Vertrauter der Wind,
der vorwitzig deine Locken zaust.

Spielen werden wir im Regenbogenlicht
und mit bebenden Fingerspitzen
will ich dein Sternenlächeln tasten,
will verbrennen in deinem Duft.

Lachen, sehnen, genesen will ich
bei dir, wo selbst mein Kummer
wie schwerer goldener Honig schmeckt,
und niemals wieder den Staub küssen.

(Bild: Henri de Toulouse-Lautrec, Zwei Freundinnen)
855 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter