Zigaretten

29
Jun
2013

Zigaretten

Willst du mich noch einmal retten,
schick mir Geld und Zigaretten!
Dieser Spruch aus alter Zeit
gibt fürs Leben mir Geleit.
Leis dazu die Lunge piept,
laut der Atem keucht und fiept.

Schon in frühen Kindertagen
braucht ich nur das Männchen fragen,
ging vor Wut ich die Luft.
Aller Ärger war verpufft,
griff beherzt ich zur HB.
Alles ging von selbst, juchhe!

Später sah ich Western gerne,
trabte in die blaue Ferne,
jagte manchen Buffalo
mit dem Mann von Marlboro.
Dreist hat diese Leidenschaft
mir der Krebs dahin gerafft.

Ach, wie der Verlust mich quälte,
bis ich ein Camel mir wählte
vom Basar im Morgenland.
Durch den heißen Wüstensand
lief ich mit ihm meilenweit.
Das war eine schöne Zeit!

Heute bin ich bodenständig,
dreh die Kippen eigenhändig,
bin ein guter Demokrat
und verzeihe meinem Staat,
der das Rauchen mir verwehrt
in den Bars - und rauch am Herd.

Ja, mein Staat, der ist mir teuer,
zahle gerne Tabaksteuer.
Schleicht ein Terrorist umher,
zahl ich gern auch etwas mehr.
Wenn der Magen knurrt und faucht,
wird ne Kippe halt geraucht.

Und fällt auch die Welt in Scherben,
lass mir’s Rauchen nicht verderben.
Siehst du Gräber dort im Tal,
sind’s die Raucher von Reval.
Siehst du eins am andern Ort,
huste mir ein Abschiedswort!
586 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter