Wir kleinen Dichterlein

4
Apr
2010

Wir kleinen Dichterlein

Schiller2

Dichter dichten um die Wette
Vilanellen und Sonette,
Haiku, Pantun, Limericks.
Und dem Meister wird zum Lohne
aufgesetzt die Dichterkrone,
er beherrscht ja alle Tricks.

All die jungen und die alten
Leser wollen unterhalten
sein, dann rufen sie: "Bravo!"
Immer schön aufs Zwerchfell zielen,
wohl bedacht mit Worten spielen,
dann zieht jeder den Chapeau.

Für den Feingeist die Metapher,
eine Zote für den Gaffer,
für die Damenwelt die Kunst.
Mal was Schweres, mal was Leichtes
und zur Abwechslung was Seichtes,
Hauptsach, es ist nicht verhunzt.

In unsern modernen Zeiten
lässt es sich gar trefflich streiten,
wenn auch um des Kaisers Bart.
Ach, wir Dichter sind nur Zwerge,
wir versetzen keine Berge.
Doch die Verslein sind apart.

(Bild: Anton Graff, Friedrich Schiller)
757 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter