Die Wandlung

10
Sep
2008

Die Wandlung

Friedrich

Verliebt, verwirrt mein Kopf, mein Bauch.
Er sprach von Liebe und ich auch.
Reichte die Hand ihm, wie famos!
Trotz allem schweigt er, was ist los?

Riesig die Freundschaft zu ner Frau,
Ach ja, wir kannten uns genau.
Und plötzlich nahm sie all mein Geld,
Teuflisch und tückisch ist die Welt.

Voller Vertrauen, klar und rein,
Offen und ehrlich wollt ich sein.
Recht übel spielten sie mir mit,
So kalt und grausam, dass ich litt.

Ich werde nun des Weges ziehn,
Chaos und Traurigkeit entfliehn.
Hab in der Brust ein Herz aus Stein,
Treulos und ehrlos will ich sein.

(Bild: Caspar David Friedrich,
Der Wanderer über dem Nebelmeer)
829 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter