Von Geistern

21
Aug
2011

Von Geistern

Er war von jener Sorte Mann,
die nach den Sternen greifen kann,
die alles kennt und alles weiß,
sehr geistreich, etwas naseweis.

Ein Kavalier und ein Charmeur,
ein Bonvivant, ein Hasardeur,
der schon die halbe Welt bereist
zusammen mit dem Flaschengeist.

Von jener edlen Sorte Mann,
mit der man Pferde stehlen kann.
Ihr guter Geist seit Tag und Jahr,
bis es auf einmal Liebe war.

Aus Liebe wurde Leidenschaft,
so herrlich wild und lasterhaft.
Doch schon nach ziemlich kurzer Zeit
gab es statt Küssen bösen Streit.

Was übrig blieb? Nur Hass und Wut,
vieltausend Tränen, kaltes Blut.
Sie irrt nun als Gespenst umher
auf ihrem Weg ins Nimmermehr.
852 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter