Röslein rot und blau

26
Nov
2011

Röslein rot und blau

Ein wilder Knab die Rosi traf,
entriss sie dem Dornröschenschlaf,
brach sie und warf sie fort danach.
Der Traum ist aus. Sie ist hellwach.

Nachdem das Böse ihr geschah,
liegt sie noch lange reglos da.
Still weint sie ihre Kissen nass,
fühlt Schmerz und Scham im Übermaß.

Steht schließlich auf aus ihrem Bett,
spuckt Gift und Galle ins Klosett,
wischt sich das Sperma von der Brust,
die blau ist von des Knaben Lust.

Mit einem ehernen Gesicht
tritt sie hinaus ins Sonnenlicht
und eine Rose schmückt ihr Haar
vom Strauß, der einst ihr Brautstrauß war.
717 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter