Frei

17
Apr
2010

Frei

Taenzerin

Ich habe freie Fahrt, kann laufen,
kann schwarzfahrn, kann ein Ticket kaufen.

Ich habe frei, kann was erleben,
den ganzen Monatslohn ausgeben.

Bin frei und kann nach Malle fliegen,
dort gröhlend unterm Tresen liegen.

"Ich bin so frei, gestatten Sie?"
Schon legt er mir die Hand aufs Knie.

Ja, selbst dem Moslem, bitte schön,
dem steht es frei, nach Haus zu gehn.


Nein, diese Freiheit mein ich nicht.
Aus meiner Sicht lohnt sie sich nicht.

Frei fühl ich mich an frischer Luft,
wenn mich kein Chef zur Arbeit ruft.

Frei bin ich, wenn mich goldne Sterne
des Nachts begrüßen aus der Ferne.

So frei im hellen Sonnenschein,
denn du lädst mich zum Kaffee ein.

Frei sein, das kostet nichts, ist frei.
Ein bisschen Spaß ist auch dabei!

(Bild: Otto Müller, Neger und Tänzerin)
899 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies