Den Unentschlossenen

29
Jan
2011

Den Unentschlossenen

Bestreiten lässt sich wirklich viel,
fast alles widerlegen.
Wir irrn durchs Leben ohne Ziel,
wolln keinen Finger regen.

Zwar heißt es, unser Land sei frei,
doch gibt's viel arme Leute,
und tust du jemals einen Schrei,
bist du der Staatsmacht Beute.

Wir geben unsre Stimme ab
für Kernkraft, Cash und Kriege,
und falln wir müde in das Grab,
juckt's höchstens eine Fliege.

Ein Feigling, wer nur immer fragt
und die Kapitalisten
nicht endlich mal zum Teufel jagt
innerhalb kurzer Fristen.

***

Verachten will ich die unnützen
Michel mit ihren Zipfelmützen,
die sommers an der Strandbar schwitzen
und winters auf dem Sofa sitzen.

Tunesier, sagt man, wären friedlich,
doch wurden sie sehr ungemütlich,
als Ben Ali sie drangsalierte.
Wenn's nur der Michel mal kapierte:

Ob da, ob dort, ob hierzulande,
allüberall stopft eine Bande
den Sack sich voll, das Maul uns zu.
Mein Michel, mach dich auf die Schuh!
642 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies

Web Counter