Ansonsten alles wie immer

16
Mrz
2020

Ansonsten alles wie immer

Als Rentnerin habe ich ja das Privileg, zu Hause zu bleiben und aufzustehen, wann ich will.

Nur heute habe ich mir wohl zu lang Zeit gelassen. Ein Mitarbeiter vom Verleih ruft an und bittet mich, die Soundanlage von der Demo etwas früher zurückzubringen. Sie hätten nichts zu tun und wären auf Kurzarbeit. Da will er wohl ein bisschen früher weg statt Däumchen zu drehen für das bisschen Geld.

Anschließend noch schnell einkaufen. Die Hamsterkäufer waren leider schon früher unterwegs. Der Supermarkt ist voller Kundschaft, aber die Regale sind halb leer. Keine Bio-Eier, keine Bio-Milch. Also erst mal vegan ernähren, kann ja nicht schaden. Die aufgebrachte Kassiererin zu ihrer Kollegin: "Die Jören sind jetzt ooch zu Hause. Soll ick die jetzt selber unterrichten? Nach Feierabend?"

Den Obdachlosen vor dem Markt frage ich, ob es denn nicht riskant für ihn wäre mit dem ganzen Kleingeld. Da zeigt er mir, wie er immer, wenn sich ein paar Münzen im Becher angesammelt haben, Desinfektionsspray drauf sprüht und alles gut durchschüttelt.

Ansonsten alles wie immer am Prenzlauer Berg.
406 mal gelesen
logo

Verlorenes Paradies

Halbe Frau

Inhalt

Verlorenes Paradies